Nützliche Links

Die AWO in Baden
Die AWO Bezirksverband Baden e.V. und die Kreisverbände der AWO bieten für alle Altersgruppen vielfältige und umfassende soziale Dienstleistungen an: Einrichtungen für Senioren, für Kinder und Jugendliche, für Familien sowie für kranke und behinderte Menschen.>> www.awo-baden.de  

Eggenstein-Leopoldshafen
Ein Gemeindeportrait mit Bildern und alle wissenswerten Informationen über die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, ihre Sehenswürdigkeiten und Verwaltung finden Sie hier.
>> www.egg-leo.de

Auf der Suche nach einen Platz

Ein geeignetes Heim finden
Besonders wichtig sind natürlich die Qualität der Pflege und Betreuung sowie die Kosten. Daneben spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Dazu gehören zum Beispiel die Lage des Heims, der Umfang des Service-Angebots oder in welchem Umfang das Personal auf die besonderen Wünsche und Gewohnheiten der Bewohnerinnen und Bewohner eingehen kann. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat dafür eine Checkliste in der Broschüre „Auf der Suche nach einem Heim“ zusammengestellt, die bei der Suche nach dem richtigen Heim helfen soll.
>> Zur Broschüre

Wie finde ich das passende Pflegeheim?
Die Checkliste der „Weißen Liste“ unterstützt Sie bei der Auswahl eines passenden Pflegeheims für Sie oder Ihre Angehörigen. Das Internetportal ist ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen.
Mithilfe einer Checkliste können Sie sich gezielt auf die Besichtigung eines in Frage kommenden Pflegeheimes vorbereiten. Vor Ort können Sie auf wichtige Aspekte achten und die für Sie wichtigen Fragen stellen. Anschließend hilft Ihnen die Checkliste, die besuchten Pflegeheime systematisch miteinander zu vergleichen.
Die interaktive Anwendung macht es möglich, dass Sie sich eine persönliche Version der Checkliste zusammenstellen, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Die Standardversion beinhaltet eine Auswahl wesentlicher Kriterien.
>> pflegeheim.weisse-liste.de

Pflegeversicherung 

Gesetzliche Grundlage
Die Pflegeversicherung wurde ab 1. Januar 1995 mit Einführung des Sozialgesetzbuches XI als „fünfte Säule“ der Sozialversicherung in Deutschland eingeführt („Gesetz zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit, Pflegeversicherungsgesetz – PflegeVG“). Die Träger der Pflegeversicherung sind die Pflegekassen, deren Aufgaben von den Krankenkassen wahrgenommen werden.
>> Zum SGB XI 

Kurzzeitpflege
Rund um das Thema Kurzzeitpflege alles Wissenswerte zusammengefasst erfahren Sie auf den Seiten des Bundesgesundheitsministeriums.
>> Ratgeber Kurzzeitpflege

Pflege

Das Bundesministerium für Gesundheit gibt eine Vielzahl von Publikationen heraus, die zum größten Teil kostenlos zur Verfügung stehen. Publikationen zum Thema Pflege finden Sie hier.
>> Publikationen

Altersdemenz
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat den Wegweiser Demenz ins Internet gestellt. Mit dem Portal soll „Hilfewissen“ vermittelt, über Hilfsangebote vor Ort informiert und betroffenen Familien Mut gemacht werden.
>> www.wegweiser-demenz.de 

Primäre Zielsetzung der Informationsplattform Demenz-Leitlinie ist es, für Betroffene und Angehörige, Pflegende sowie Ärzte und Ärztinnen umfassende Informationen zum Thema Demenz anzubieten. Enthalten sind hier auch beispielsweise Tipps zur Kommunikation mit Demenzkranken, Entscheidungshilfen, technische Alltagshilfen und finanzielle und sozialrechtliche Ratschläge für den Alltag.
>> www.demenz-leitlinie.de

Die Initiative „Altern in Würde“ informiert Betroffene und ihre Angehörigen durch umfangreiches Material umfassend zum Thema Alzheimer - Demenz sowie den einzelnen Merkmalen wie Gedächtnisstörungen und weiteren Verhaltensauffälligkeiten.
>> www.altern-in-wuerde.de

Umfassende Informationen für Angehörige von Alzheimer- bzw. Demenzerkrankter finden Sie im Alzheimer Forum. Hier gibt es auch umfangreiche Beiträge und Tipps zum Thema Pflegeversicherung.
>> Alzheimer-Forum

Weitere Informationen rund um das Thema Demenz (insbesondere zur Alzheimer-Krankheit), hilfreiche Tipps und Adressen.
>> www.deutsche-alzheimer.de

Seit 40 Jahren entwickelt das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) Konzepte und Modelle für die Altenhilfe, fördert sie und hilft, sie in die Praxis umzusetzen.
>> www.kda.de

Vorsorge für den Notfall
Für den Fall, dass man nicht mehr selbst entscheiden kann, ist eine Patienten- und Vorsorgevollmacht von großem Wert. Alle relevanten Informationen zu diesem Thema mit wichtigen Tipps zur Vorgehensweise und dem Umgang mit Patientenverfügungen finden Sie hier übersichtlich dargestellt.
>> Ärztekammer Baden-Württemberg