Boys`Day im Seniorenzentrum

Einblicke in die Pflege und Betreuung

Nach 2 Jahren Pandemiepause gewährten Unternehmen und Organisationen, Betriebe und Institutionen rund 130.000 Mädchen und Jungen Einblicke in ihnen bislang oft unbekannte Berufe und eröffneten den Jugendlichen Horizonte jenseits der traditionellen Berufswahl. Mehr als 5.500 Angebote standen Jungen am Boys'Day zur Verfügung.

Auch im Seniorenzentrum Hardtwald  hatten sich  Jungs im Alter von 10 bis 14 Jahren eingefunden, um sich einen Einblick in die soziale Arbeit zu verschaffen.

"Viele Jungs wissen gar nicht, welche Chancen sich ihnen in Branchen wie Pflege bieten, wo Männer gerne gesehen sind", erklärt Heimleiter Markus Bär. „Die Schüler ab der fünften Klasse lernen dabei Tätigkeiten kennen, in denen Männer bisher selten vertreten sind wie in den Branchen Erziehung, Pflege und Gesundheit.“

"Das hat Spaß gemacht", so das zusammenfassende Fazit der "Boys", die den Pflege- und Betreuungskräften über die Schulter schauen, aber auch ganz konkrete Aufgaben übernehmen durften. Nach einer Einführungsrunde  wurden die jungen Leute in den Hausgemeinschaften eingesetzt, wo sie schon freundlich erwartet wurden. Vom gemeinsamen Spiel bis hin zum Eindecken des Mittagstisches erstreckte sich das Betätigungsfeld der Heranwachsenden an diesem Vormittag. „Es war richtig spannend einen Einblick in die Lebenswelt der Senioren zu bekommen. Das hatte ich mir so nicht vorgestellt“, beschreibt ein weiterer Teilnehmer seine Eindrücke.

Für das Seniorenzentrum war dieser Tag eine gute Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit und die Ausbildung der verschiedenen Berufsbilder zu geben. Und wer weiß... vielleicht sieht man den einen oder anderen mal wieder im Hause. Wir würden uns freuen.

0721 96 14 06-0 Gerne rufen wir Sie auch zurück: hier klicken

AWO Seniorenzentrum Hardtwald
Berliner Ring  8
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.